bachblüten

16. Honeysuckle (Geißblatt) - Die Blüte der Vergangenheit

( Botanischer Name: Lonicera caprifolium )  

Anwendungsbeschreibung in der
Bachblüten-Therapie / Beratung:

 

Das große Thema der „Honeysuckle Menschen“ ist die Vergangenheit.

 

Der eine Teil dieser Charaktere trauert Gelegenheiten und Chancen aus der Vergangenheit nach, die sie verpasst haben und die wohl nicht mehr wiederkommen. So werden neue Chancen in der Gegenwart ausgeblendet, eine Weiterentwicklung ist damit nur schwer möglich, weil Sie gedanklich noch immer in der Vergangenheit festsitzen. Dies können z.B. beruflich ausgeschlagene Angebote und Möglichkeiten, aber auch Abschiede von Menschen sein, die man hätte verhindern können.

 

Der andere Teil dieser Menschen sehnt sich die Vergangenheit zurück. Vergangenes wird oft übertrieben positiv dargestellt und negative Vorkommnisse verdrängt. Dieser Zustand besteht oft bei Menschen, die Ihren Partner durch einen Todesfall verloren haben, oder eine Scheidung bzw. Trennung durchgemacht haben. Manchmal ist es einfach das Gefühl, dass man früher glücklicher war, als im Heute.

 

Die Bachblüte Honeysuckle hilft wieder den Blick auf die Gegenwart zu lenken und sich besser mit neuen Situationen zu arrangieren. Alte Denkmuster können aufgegeben werden und somit Veränderungen und Fortschritt positiv angenommen werden. Damit wird wieder ein leichterer Übergang in eine neue Lebensphase möglich.

 



Bachblüten sind eine natürliche und sanfte Methode zur Verbesserung unseres Wohlbefindens und zur Vorbeugung von Krankheiten. Sie dienen zur Unterstützung von Heilungsprozessen und zur Gesunderhaltung.

Für eine individuelle Bachblüten Mischung können Sie ein Beratungsgespräch bei mir im Studio oder per Telefon vereinbaren.

Mehr Infos hier